Kronberg

Prämienhengst

der Trakehner Körung 2019

mehr Informationen

E.H. Schwarzgold

PrSt. Königsblüte

E.H. Imperio

ESt. Seeconda

E.H. Latimer

PrSt. Karena II

E.H. Connery

StPr. u. PrSt. Isar VI

Simona

E.H. Consul

Lara XII

Kaskade IX

Kennedy

Saint Cloud

Buddenbrock

Balfour xx

Swazi xx

Seeadler

Neuquen xx

Caprimond

Michelangelo

Kastilio

 
Information

Name:  Kronberg

Lebensnummer:  DE 409090050817

geboren:  2017

Rasse:  Trakehner

Farbe:  Schwarzbraun

Größe:  170 cm Stockmaß

Decktaxe

In der Saison 2020 beträgt die Besamungstaxe: 900,- EUR.

WFFS-Status

Genotyp N/N

Der Hengst ist kein Anlageträger.

Einsatzgebiete

Kronberg ist nach erfolgreich ab-solviertem 14-Tage-Test einsetz-bar für folgende Zuchtverbände:

Trakehner

Oldenburg

Rheinland

Westfalen

süddeutsche Zuchtverbände

Deutsches Sportpferd DSP

weitere auf Anfrage

Samenbestellung & Versand

Weitere Informationen zum Thema Samen-bestellung und Versand erhalten Sie hier>>>

allgemeine Deckbedingungen

Grundlage jeder Bedeckung sind die Deck-bedingungen. Weitere Informationen hier>>>

weitere Hengste

Zurück zur Übersicht über die Hengste der aktuellen Kollektion gelangen Sie      hier>>>

Der Hengst :  Kronberg

Ein Hengst wie ein Monument! Umgeben mit der Aura des Besonderen, imponiert Kronberg mit überlegenen Auftreten und fasziniert aufgrund der brillianten Ausprägung von Rasse und Geschlechtstyp mit unübertroffender Präsenz. Stilsicher seine klassiche Trakehner Herkunft verkörpernd, verbindet er in seinem Exterieur in vorbildlicher Manier die moderne Sportpferdequalität mit kapitalem Beschälerformat. Geprägt durch ein grossrahmiges Seitenbild mit harmonischer Linienführung sind besonders die grosszügige Schulter sowie seine expressive Halsung mit viel Aufsatz bei optimalen Proportionen sowie die plastische und trockene Textierung des ungemein edlen und formschön aufgemachten Körpers formvollended zusammenwirkend.

Bereits auf der Vorauswahl zum Hengstmarkt 2019 sowie anlässlich der Körtage in Neumünster überzeugte der moderne Sohn des Schwarzgold das Publikum sowie die Körkommission um Zuchtleiter Lars Gehrmann auf ganzer Linie, so dass ihm der Titel des Prämienhengstes zugesprochen wurde. Modelliert wie eine Skulptur mit dem Körper eines Athleten, zelebrierte Kronberg seine Grundgangartenqualitäten, die bergauf und in souveräner Selbsthaltung stets durch den Körper fliessend bei betonter Hinterbeinaktivät mit viel Antritt dargeboten werden.

Aus berufenem Züchterhause. Dorothee Schneider's Bruder Dr. Theo Schneider und seine Zuchtgemeinschaft Schneider/Breithecker kreierten mit Kronberg einen Vererber mit einem Pedigree, das an sportlichen sowie züchterischen Referenzen kaum zu überbieten ist und das aktuelle Leistungsblut mit einem besonderen Anteil an Edelblutelementen kombiniert hat und ausserdem in dieser Komposition einen wertvollen Paarungspartner für die im Trakehner Verband immer breiter gelagerten Blutströme bereitstellt.

Kronberg's Vater Schwarzgold, Prämienhengst seiner Körung und aktuell als Elite-Hengst proklamiert, gilt als einer der erfolgreichsten Trakehner Hengste der jüngsten Dekade. In den Jahren 2012 bis 2015 viermal in Folge zum Bundeschampionat qualifiziert, war er weiterhin Trakehner Champion auf dem Bundesturnier und ist mittlerweile mehrfach siegreich in Dressurprüfungen der schweren Klasse. Eine Spitzenbilanz von u.a. zurzeit 11 gekörten Söhnen, darunter der Hannoveraner Prämienhengst Serfaus und weitere Trakehner Prämienhengste, diversen Siegerstuten und sporterfolgreiche Nachkommen, die stetig um aktuelle Erfolge wächst.

Über Schwarzgold kombiniert Kronberg die Genetik der Höremer Spitzenvererber Imperio und Consul mit dem hochgeschätzten Dressurvererber Latimer sowie dem seltenen Blut des Kennedy.

Die prämierte Mutter Königsblüte ist als Tochter des Bundeschampions Latimer eine Halbschwester zu den aktuell international erfolgreichen Erlentanz (v. Latimer - Benz) unter Charlotte Dujardin (GBR) und Rikke Svanne's Finckenstein (v. Latimer - Kennedy), zu dem sie blutidentisch gezogen ist. Ein weiterer Halbbruder ist der gekörte Kempinski (v. Heraldik xx - Kennedy). Die ebenfalls prämierte Großmutter Karena II generiert als Tochter des viel zu früh abgetretenen Siegerhengstes und Preisrekordlers Kennedy hohe Bedeutung,  vereint sie in sich das wertvolle Blut des Michelangelo und Mackensen mit Ibikus, Impuls und Gunnar. Sie ist weiterhin eine Halbschwester zu Dorothee Schneiders Erfolgspferd Kasparov (v. Consul - Kastilio). Auch der aus Kasparovs Halbschwester stammende Grand-Prix-erfolgreiche Kavarell (v. Wakond) zählt zur nahen mütterlichen Verwandschaft.

Kronberg entstammt dem Trakehner Mutterstamm der Klugheit (O63A), einem  aktuell sehr schmal gewordenem Mutterstamm, der jedoch konsequent über Generationen hinweg hochqualitative Sportpferde hervorgebracht hat, sowie mit Aquavit, Kant, Klient, Karaat, Lift und Katapult immer wieder gekörte Hengste stellte.

Besondere Beachtung verdient der konsolidierte Vollbluteinfluss, der im Pedigree ab der vierten Generation mit den einflussreich wirkenden englischen Vollblutgenen von Balfour xx, Swazi xx, Cresta Star xx, Neuquen xx sowie Michelangelo (v. Pasteur xx) züchterische Absicherung gibt.

Seine besondere Pedigreekonstellation mit Schwarzgold (v. Imperio - Consul) mal Latimer und Kennedy sowie die aussergewöhnliche Verwandschaftbeziehung mit den aktuellen Trakehner Werbeträgern wie u.a. Imperio, Heuberger, Goldmond, Standing Ovation sowie Finckenstein und Erlentanz deuten Kronbergs hohe genetisch prädisponierte Qualität und machen ihn als Vererber besonders interessant für den züchterischen Einsatz.

1927

2020

93 Jahre

Sportpferdezucht

© by hoerem.de .