EICHENGOLD_web_kollektion.png

EICHENGOLD

v. Schwarzgold - Gribaldi - Schwadroneur

Trakehner | Dunkelbraun | *2019 | Stm. 170 cm

In 2022 einsetzbar für: Trakehner (HB I). 

Oldenburg, Westfalen, Rheinland, Süddeutsche Zuchtverbände, Deutsches Sportpferd (vorläufig HB II). 

Weitere auf Anfrage.

WFFS-Status: Genotyp N/N - Der Hengst ist kein Anlageträger

Frischsamen-Einsatz | Decktaxe: 900 EUR

 
EICHENGOLD_5325_web.jpg

HOCHINTERESSANTER NEUZUGANG 2022

Der hochinteressant gezogene und bedeutend aufgemachte Junghengst Eichengold startet 2022 in seine erste Zuchtsaison

BESONDERE ERSCHEINUNG

Kapitale Beschäleraufmachung bei überragender Grundgangartenqualität durch wertvollste Trakehner Genetik

BESTE TRAKEHNER GENETIK

Sein Pedigree vereint beste Genetik und die erfolgreiche Verwandtschaft mit Weltklasse-Bedeutung vermittelt besondere züchterische Perspektiven.

 

Im modernen Beschälertyp stehend, begeistert der wertvoll gezogene Eichengold mit groß übersetzten und schwungvoll durch dem Körper vorgetragenden Bewegungsablauf . Die einmalige genetische Komination Schwarzgold und Gribaldi documentiert über die nahe Verwandschaft zu den aktuell erfolgreichen Nachkommen der Trakehner in Zucht und Sport, die Eichengold als Vererber so eine aussergewöhnliche Attraktivität verleihen. Cousine TSF Dalera BB, Cousin Hermes, Tante Standing Ovation, Onkel Heuberger TSF und TSF Cayenne, die Grossväter Imperio und Gribaldi, Onkel Easy Game und nicht zuletzt Onkel Totilas, aktuell mit seinen Nachkommen wie u.a. Total Hope, Go Legend, Governor und Toto Jr vertreten, stehen als international erfolgreiche Sportpferde mit nahester Verwandtschaftsbeziehung zu Eichengold für beste Referenzen.

Anlässlich der Trakehner Körung 2021 in Neumünster überzeugte Eichengold als Beschälertyp in kapitaler Aufmachung mit maskulin-sportlichem Look und großzügig liniertem Körper.. An allen Tagen begeisterte er mit taktvollem und großgehebeltem, kraftvollem Bewegungsablauf. Stets souverän im Auftreten waren seine Darbietungen geprägt durch Eichengold's überlegenem Charakter und Interieur.

Eichengold's Vater Schwarzgold, Prämienhengst seiner Körung und aktuell als Elite-Hengst proklamiert, gilt als einer der erfolgreichsten Trakehner Hengste der jüngsten Dekade. In den Jahren 2012 bis 2015 viermal in Folge zum Bundeschampionat qualifiziert, war er weiterhin Trakehner Champion auf dem Bundesturnier und ist mittlerweile mehrfach siegreich in Dressurprüfungen der schweren Klasse. Eine Spitzenbilanz von u.a. zurzeit 18 gekörten Söhnen, darunter der Hannoveraner Prämienhengst Serfaus und weitere Trakehner Prämienhengste, diversen Siegerstuten und sporterfolgreiche Nachkommen, die stetig um aktuelle Erfolge wächst.​

Besondere Bedeutung kommt Eichengold's Mutter St.Pr.u.Pr.St. Elba von Gribaldi aus der legendären St.Pr., Pr.St. und Elite-Stute Evita XII zu. Elba war Siegerstute der ZSE Rheinland und legte mit der Wertnote von 8,17 eine herausragende Stutenleistungsprüfung ab. Neben Eichengold stellte sie mit Elbgold (ebenfalls v. Schwarzgold) eine hochbonitierte Tochter im Spitzenfeld der ZSE Niedersachsen 2021. 

Großmutter Evita XII, selbst Beste dänische Stute des Jahrgangs und Auktions-Preisspitze, legte mit der Wertnote 8,46 ebenfalls eine hervorragende Stutenleistungsprüfung ab. Mit ihren Nachkommen schuf diese Stute eine Dynastie von herausragender Qualität. Fünf Siegerstuten und eine Reservesiegerstute, darunter zwei spätere Jahressiegerstuten, die Siegerfamilie der Landesstutenschau Rheinland, der gekörte bis Intermediaire I erfolgreiche Duke (v. Zhivago) sowie der Vater von Millennium und TSF Dalera BB; dem S-erfolgreichen Trakehner Hengst des Jahres 2021 und Elite-Hengst Easy Game, Vollbruder der Elba, dokumentieren die Spitzenbilanz ihrer Vererbungsleistung.

Grand-Prix-Genetik: Eichengold kombiniert über Schwarzgold die Genetik der Höremer Vererber Imperio und Consul mit den hochgeschätzten Dressurvererbern Gribaldi und Schwadroneur. Besondere Beachtung verdient ebenfalls der konsolidierte Vollbluteinfluss, der im Pedigree ab der vierten Generation mit den einflussreich wirkenden englischen Vollblutgenen von Balfour xx, Swazi xx, Cresta Star xx sowie Cannon Row xx züchterische Leistungsimpulse gibt.


Seine besondere Pedigreekonstellation sowie die aussergewöhnliche Verwandschaftbeziehung mit den weltweit erfolgreichsten Trakehner Nachkommen  und den aktuellen Trakehner Werbeträgern wie u.a. Imperio, Heuberger, Goldmond, Standing Ovation sowie Gribaldi, Schwadroneur und dem WBFSH-Top30-Hengst Easy Game deuten Eichengold's hohe genetisch prädisponierte Qualität und machen ihn als Vererber besonders interessant für den züchterischen Einsatz.