News

Aktuelles  Zuchtgeschehen und 

Neuigkeiten aus Hörem, von seinen Pferden und Nachkommen, ob regional, national oder weltweit.

Imperio ist der "Trakehner Hengst des Jahres"

20.10.2018

Nur selten hat es einen Hengst gegeben wie Imperio. In Zucht und Sport erfolgreich wie kaum ein Trakehner Hengst vor ihm, hat er von Hörem unter dem Management von Katrin und Hubertus Poll zu einer Karriere angesetzt, die heute unter Reitmeister Hubertus Schmidt ihren Höhepunkt hat.

 

Zu jeder Zeit seines Lebens zu der internationalen Spitze zählend, geht es für Imperio von Erfolg zu Erfolg. Erst Reservesieger, dann Trakehner Champion, Vize-Weltmeister und Bundeschampion, Burgpokal-Qualifikation mit Rekordergebnis und heute unter Hubertus Schmidt einer der Top-Dressurhengste im internationlen Dressursport.

 

In der Zucht lieferte er in seinen vier Deckeinsatzjahren auf Station eine auffällige Anzahl an hochklassigen Nachkommen, die ihrerseits mittlerweile in die grossen Fussstapfen de Vaters getreten sind, wie zB. Heuberger TSF, Standing Ovation TSF, Schwarzgold  oder der zweimalige Vize-Bundeschampion Goldmond TSF.

 

Für seine züchterische Karriere ehrt der Trakehner Verband Imperio in diesem Jahr als "Trakehner Hengst des Jahres" anlässlich des feierlichen Gala-Abends mit einem ehrenvolen Schaubild seiner erfolgreichen Nachkommen und natürlich einem Auftritts von Imperio selbst, wie immer unter Hubertus Schmidt.

 

Share on Facebook
Share on Twitter
auf Google+ teilen
gefällt mir
Please reload

Neueste
Please reload

1927

2019

92 Jahre

Sportpferdezucht

© 2018 - 2019  by hoerem.de .