News

Aktuelles  Zuchtgeschehen und 

Neuigkeiten aus Hörem, von seinen Pferden und Nachkommen, ob regional, national oder weltweit.

Livaldon stellt 4. gekörten Sohn

14.12.2016

Der Mitte Dezember in Verden gekörte Rapphengst von LIVALDON (v. Vivaldi - Donnerhall) wusste die hannoveraner Körkommission um Zuchtleiter Dr. Werner Schade sowie das Publikum zu überzeugen und erhielt das begehrte Körprädikat. Der bewegungsstarke Rapphengst (Foto) stammt ab von LIVALDON-Laptop-Matcho AA und wurde ausgestellt durch Antje Belludt in Mechernich.

 

 
Bereits auf den Oldenburger Hengsttagen in Vechta wurde ein Sohn des LIVALDON aus einer Mutter von Dancier-Feinbrand gekört. Der bewegungsstarke Dunkelfuchs-Hengst wurde gezogen von Ulrike Buurman und erzielte auf der Auktion einen Zuschlagpreis von 70.000 Euro.

In Redefin gekört wurde ein weiterer bewegungsstarker Dunkelfuchs abstammend von LIVALDON-Longchamp-Rubinstein. Der Hengst wurde ausgestellt von Dr. Kerstin Klieber vom Dressurstall Sandbrink.

Beim Schaufenster der Besten, der Körung in Neustadt/Dosse, wurde nun auch ein Sohn des LIVALDON aus einer Mutter von Weltmeyer-Graziano gekört. Der Dunkelfuchs-Hengst aus der Zucht von Georg Peinemann in Soltau wurde ausgestellt von Heinrich Ramsbrock und stand nicht zum Verkauf.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
auf Google+ teilen
gefällt mir
Please reload

Neueste
Please reload

1927

2019

92 Jahre

Sportpferdezucht

© 2018 - 2019  by hoerem.de .